Communicata
Communicata

Alle reden zwar davon, viele meinen etwas anderes und manche wissen nicht genau, was Kommunikation eigentlich ist, und was Kommunikation für sie bedeutet. Die Philosophie ist die Wissenschaft, die sich theoretisch und praktisch mit solchen Fragen beschäftigt. Philosophie tritt in Kommunikation mit Menschen, regt sie an, systematisch, klar und deutlich zu kommunizieren. Und deswegen ist Philosophie elementar wichtig und hat im Laufe ihrer Geschichte so Vieles in der Welt bewegt.

Wer hätte gedacht, dass Kommunikation, mit der viele „Offenheit“, „neue Möglichkeiten“, „Kontakt zur Welt“ verbinden, vielmehr etwas mit einmauern zu tun hat. (Kommunikation kommt aus dem Lateinischen und enthält neben dem Bestandteil con (=zusammen mit) die Worte moena (=die Mauer) und capere (=einfangen)). Kommunikation heißt also gerade nicht, sich einfach vielfältig auszutauschen: z.B. in stundenlangen Besprechungen, unzähligen e-mails oder Unmengen von Papier. Es gilt in Kommunikation zu treten, um alle, die mit uns zu tun haben, einzufangen in den gemeinsam Stand des Wissens und der Überzeugungen (Bewusstseins zu den betreffenden Dingen), um gemeinsam weiter zu kommen, Defizite auszugleichen und gesteckte Ziele zu erreichen.

Unsere Kommunikationsberatung bietet die Plattform für die Analyse, Orientierung durch Systematisierung, Erarbeitung von Lösungswegen, Strategieplanung- und Umsetzung sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen und Institutionen.

  • Analyse
  • Orientierung durch Systematisierung
  • Erarbeitung von Lösungswegen
  • Strategieplanung und –umsetzung


Für uns ist Kommunikation "in Bewegung setzen", "in Kontakt bringen" - auch zu sich selbst - "den Dingen auf den Grund" gehen, sich und andere verstehen lernen und dadurch ein effizienteres Denken und Leben zu erlernen.